ebooks

 

Meine eBooks & Plotterdateien findest du online bei dohero

und auf den gängigen Plattformen für Anleitungen und selbstgemachtes.

 

 

Warum ich eigene eBooks entwickle?

Ganz einfach: Egal was ich für meine Kinder genäht habe, ich war nie 100%-ig zufrieden. Irgendwas fehlte oder störte mich. Und wenn schon, denn schon! Wenn ich schon eigene Schnitte entwickle, dann auch in mehreren Größen, weil die Kinder ja so schnell wachsen...

 

Beim Schreiben der Anleitungen ist mir auch schnell bewusst geworden, wie ich es Anfängern erleichtern kann, den Schnitt nachzunähen. Bei gekauften Schnitten stand ich oft vor dem Problem: Ist der Schnitt jetzt mit oder ohne Nahtzugabe? Wo genau soll ich nähen? Wie ist dies oder jenes gemeint? Häää??? Die Lösung: Video-Anleitungen! Da kann man einfach zeigen, was man nicht in Worte packen kann. So einfach ist das. Darum gibt es zu einigen meiner eBooks auch ein ausführliches Näh-Video in dem alles gezeigt und erklärt wird.

 

Und warum haben meine eBooks nun so ulkige Namen? Das ist auch schnell erklärt. Die eBooks entstehen ja nicht einfach so aus Jux. Sondern sie sind auf die Bedürfnisse meiner Kinder abgestimmt und sind ihnen sozusagen gewidmet. "Mupi" habe ich meine Tochter als Baby genannt (mopsig, knuffig, niedlich, süß). "Pepino" ist abgeleitet vom Vornamen meines Sohnes (Pepe). "Egon" ist benannt nach dem Spitznamen von Opa, der Angler ist. Und so findet sich immer wieder ein passender Name.

 

Zu guter Letzt habe ich mich auch dazu entschieden meine Schnittmuster als Großdruck anzubieten. Wie lange dieses ewige Drucken, Schneiden und Zusammenkleben dauert! Dabei ist Zeit doch ein so kostbares Gut und ich will lieber etwas nähen, anstatt stundenlang Vorbereitungen zu treffen.